today is
 



today is
  Startseite
  Über...
  Archiv

 

http://myblog.de/annye

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
wir sind ein stück weiter hinabgestiegen, zum kern. es wird hier schon spürbar wärmer. man hat kein gold gefunden, man hat leichen gefunden, erstaunlich gut erhalten, erstaunlich gut. den hammer hat man genommen und kurz gezögert. zerstören! zerstören, zerstören! pfeif auf die nachwelt, die wird sich ihre eigenen götzen einlegen müssen. also draufhauen, und das ding bricht erstaunlicherweise einfach in sich zusammen und ist jetzt fast von dem anderen dreck, dessen reste da rumliegen, nicht mehr zu unterscheiden. jetzt nicht ausflippen und extra noch säure draufgießen, einfach verrotten lassen, wird sich ja immerhin mal fruchtbarer boden bilden aus dem die nahrung für neue scheiße sprießen kann.

ja, prickelnd ist das alles irgendwie nicht, man hätte sich doch interessantere entdeckungen erwartet. bisschen mehr monster, bisschen mehr treibsand, kanibalen oder zumindest .. ach hols der teufel. vielleicht bin ich für drama einfach schon zu alt.

nichtmal der eine da macht mich noch richtig an. er ist schön, mein gott ist er schön, aber was bleibt unterm strich. wenn man sich einbildet, etwas haben zu wollen, das nicht die gleiche sprache spricht und nicht das selbe spektrum an licht sieht. und die gesten verfehlen einander in ihrer sinnhaftigkeit, werden nicht verstanden, falsch gedeutet. dass er so hart ist, das ist so schön weil ich so weich bin. weil er nein sagt, lege ich den kopf schief und sage: ach sei nicht so. blinde sternenkrieger, die mit ihren lichtschwertern in der leere rumfuchteln. wo bist du, hargh! zeig dich, du wüstling! nur bin ich nicht sein feindbild und ich will ihm ja auch gar nichts tun, eigentlich. armer getretener kater, komm her an meine brust kuscheln, oh hallo helfersyndrom/selbstüberschätzung, lange nicht gesehen. so frisst man sich durch den tag und scheißt aus und wundert sich nicht.

und will man wieder leichen sehn, so muss man nochmal tiefer gehen.
tiefer, immer tiefer, immer tiefer gehen.
17.7.09 16:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung